PETRA WIENEKE
KLEINTIERBESTATTUNGEN
© Copyright 2009 - Petra Wieneke - Kleintierbestattungen - Alle Rechte vorbehalten

Kleintierbestattung gibt Gewissheit über Verbleib
Abschied erträglicher machen
Detmold-Diestelbruch (ame).

Wer es nie selbst erlebt hat, kann oft nicht verstehen, dass der Mensch beim Verlust
seines Haustieres echte Trauer fühlt. Daher ist diese Trauer nur konsequent, denn die Beziehung
zwischen Haustier und Mensch ist meist rein gefühlsbetont. In lebenslanger Treue und Liebe sind
die Tiere dem Menschen zugetan. Sie spüren sehr genau, wenn es dem Menschen nicht gut geht.
Stirbt nun ein solch treuer Kamerad, ist das Ende meist sehr trauig.
Die Besitzer fühlen sich schuldig, wenn das Tier eingeschläfert werden muss und die Vorstellung,
dass ihr Liebling lieblos in einer Verwertungsanstalt verbleibt, macht den Abschied unerträglich.
Petra Wieneke weiß um dieses Problem. "Wer einen eigenen Garten hat, beerdigt sein Tier unter einem Baum.
Aber nicht jeder hat diese Möglichkeit. Mein Bestreben ist es, dass jeder Tierhalter die Gewissheit
über den letzten Verbleib seines verstorbenen Tieres erhält. "Darum gründete sie im Januar
ihr Unternehmen "Petra Wieneke" - Kleintierbestattungen". Wieneke:
"Meine Aufgabe ist es, den Haustierbesitzer in dieser für ihn so schweren Zeit zu begleiten"
Die Jungunternehmerin fährt bei einer Einschläferung des Tieres auf Wunsch mit zum Tierarzt oder
nimmt dem Besitzer diesen schweren Gang ab. Sie sorgt für die Abholung des Teires zu Hause
oder beim Tierarzt und für die anschließende Einäscherung/Kremierung - entweder als Einzeleinäscherung
mit Aschenrückführung oder aber als Sammeleinäscherung ohne Rückführung. Wieneke:
" Manchem hilft es schon, über seine Gefühle zu sprechen und zu wissen, wo das Tier verblieben ist.
Andere möchten die Asche seines Tieres zu Hause in einer Urne aufbewahren.
Jeder Mensch trauert anders und da ich selbst drei Katzen habe, kann ich meine Kunden gut verstehen.
" Petra Wienke bringt die Asche des vertorbenen Tieres selbst zurück zum Kunden, der auf Wunsch über die Kremierung eine Kremationsurkunde erhält.
Petra Wienek ist an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr erreichbar:
"Mein Handy unter Nummer 0160/720 53 79 liegt auf dem Nachtisch - ich bin 24 Stunden
für meine Kunden da. " Festnetz: 05231 / 57 02 98., E-Mail: "petra@wieneke-detmold.de
"
.

 


.

 

zurück